Ordination Dr. Hauptner

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag:
09:00 - 19:00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag:
09:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Bitte um telefonische Terminvereinbarung

Tel.: 01 505 43 82

top

Unsere Leistungen

Beratung und Untersuchungen

Allen Behandlungen geht immer eine eingehende Untersuchung und eine intensive Beratung voran. Nur diese individuelle Beratung gewährleistet, dass wir zu einem optimalen Behandlungsergebnis kommen können.

Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit für diesen wichtigen Teil der Behandlungsplanung!

Mundhygiene als Vorbeugung (Prophylaxe)

Leiden Sie unter Mundgeruch, schlechtem Zahnfleisch oder Bluten beim Zähneputzen?

Das muss nicht sein!

Frischer Atem, straffes Zahnfleisch ohne Bluten ist mit unserer "professionellen Mundhygiene" oft schon nach relativ kurzer Zeit zu erreichen. Gleichzeitig erhalten Sie dadurch nicht nur die beste Vorbeugung vor Zahnlockerungen ("Parodontose"), die letztlich zum Zahnausfall führen würden, sondern auch den besten Schutz vor Zahnfäule ("Karies").

Zur Erlangung dieses Zieles ist Ihre wesentliche Mithilfe dabei unerlässlich!
Wie – das lernen Sie mühelos durch meine Hygieneassistentinnen!

Dr. Rudolf Hauptner
Heiligenstädter Straße 46-48/3.Stock/Tür 9
1190 Wien

Parodontaltherapien

Ihr Zahnhalteapparat ("Parodont" – im Wesentlichen der Knochen, in dem Ihre Zähne Halt finden) kann durch "Parodontose", richtiger: "Parodontitis" bereits geschädigt sein (Knochenschwund, die Zähne können schon gelockert sein).

Dann ist es unumgänglich, mit einem besonderen Behandlungsplan diesen Prozess aufzuhalten bzw. wesentlich zu verlangsamen. Ihnen kann damit ein ästhetisches und funktionell gutes Gebiss erhalten werden.

Dr. Rudolf Hauptner
Heiligenstädter Straße 46-48/3.Stock/Tür 9
1190 Wien

Ästhetische Wiederherstellungen

Alle modernen und klassischen Methoden, wie plastische Füllungen, Inlays aus Keramik oder Gold, Kronen- und Brückentechnik aus Keramik, Zirkonium, Metallkeramik, Veneers etc., stehen zur Verfügung.

Prothetik

Teilbezahnung kann mit festsitzendem Ersatz (siehe Kronen und Brücken) behandelt oder mit abnehmbaren prothetischen Hilfsmitteln versorgt werden: Kunststoffprothesen, Modellgussprothesen. Mit verschiedenen Zusatzausstattungen lassen sich diese Modellgussprothesen noch wesentlich verbessern: zum Beispiel mit Klammerzahnkronen und Ankerelementen auf Kronen oder Implantaten.

Dr. Rudolf Hauptner
Heiligenstädter Straße 46-48/3.Stock/Tür 9
1190 Wien

Chirurgie
  • Entfernung von verborgenen ("retinierten") Zähnen
  • "Wurzelspitzenresektionen" bei problematischen Wurzelfüllungen
  • "Flap" – Operationen in der Parodontaltherapie
  • Knochen aufbauende Operationen, wie die "Membrantechnik" ("Guided tissue regeneration – GTR") oder "Auflagerungstechnik" (Augmentation)
  • Frei transplantierter Knochen und/oder Knochenersatzmaterialien können an Stellen mit zu wenig Knochen aufgebracht werden, manchmal in Kombination mit der Membrantechnik. Oft lassen sich so lokalisierte Knochendefekte auffüllen.
  • "Zahnimplantate" (siehe Punkt Zahnimplantate)
  • "Zahntransplantationen" – nicht benötigte Zähne, z.B. Weisheitszähne, können bei günstigen Gegebenheiten an andere Stellen verpflanzt werden.
Zahnimplantate

In vielen Fällen kann eine einfache Implantation zu einem sowohl funktionell als auch ästhetisch erstklassigem Ergebnis führen und dabei helfen, größeren Schaden und weitergehende Eingriffe zu vermeiden.
Implantate sind Titanschrauben, die ähnlich den natürlichen Zahnwurzeln im Kieferknochen eingelagert sind und auch deren Funktion übernehmen. Darauf können Aufbauten ("Suprastrukturen") befestigt werden: Einzelkronen, Brücken für festsitzenden oder Halteelemente für abnehmbaren prothetischen Zahnersatz. Wenn nicht genügend Knochen für eine gute Implantation vorhanden ist, kann dieses Problem durch Zusatzoperationen behoben werden: Auflagerungstechniken oder Sinuslift-Operationen, dabei wird Knochen und/oder Knochenersatzmaterial auf dem Kieferkamm aufgelagert beziehungsweise im Kieferhöhlenbereich eingelagert.

Dr. Rudolf Hauptner
Heiligenstädter Straße 46-48/3.Stock/Tür 9
1190 Wien

Schmerz- und Angstfreiheit

Alle Behandlungen können völlig schmerzfrei durchgeführt werden! Die Hilfsmittel dafür sind unter vielen anderen folgende:

  1. Lokalanästhesie
    Sicherlich die wichtigste und auch sicherste Methode zur Schmerzausschaltung.

  2. Hypnosebehandlungen
    In besonderen Fällen von ausgeprägten Angstzuständen eine Möglichkeit.

  3. Vollnarkose und Sedoanalgesie
    Unter Beiziehung eines Anästhesisten und einer speziellen Ausstattung sowie der direkten Verbindung zur Privatklinik Döbling können wir Zahnbehandlungen und Operationen in Vollnarkose unter größtmöglicher Sicherheit anbieten.
Vollnarkose

Unter Beiziehung eines Anästhesisten und einer speziellen Ausstattung sowie der direkten Verbindung zur Privatklinik Döbling können wir Zahnbehandlungen und Operationen in Vollnarkose und Sedoanalgesie unter größtmöglicher Sicherheit anbieten.


Dr. Rudolf Hauptner
Heiligenstädter Straße 46-48/3.Stock/Tür 9
1190 Wien

Interdisziplinäre Medizin

Viele allgemeinmedizinische Erkrankungen können in engem Zusammenhang mit Erkrankungen im Zahn- und Mundbereich stehen! Diese Zusammenhänge zu erkennen, erfordert die sorgfältige Berücksichtigung von internistischen Belangen durch den Zahnarzt. Als Beispiel möchte ich an dieser Stelle nur die in jüngster Zeit nachgewiesenen Zusammenhänge zwischen stark erhöhtem Arterioskleroserisiko (Herzinfarkt, Gehirnschlag etc.) einerseits und entzündlichen Erkrankungen im Mundbereich (z.B.: Parodontose/Parodontitis) andererseits erwähnen.



Vereinbaren Sie einen Termin unter 01 505 43 82.